tice.de websiteproductions tice.de websiteproductions Main address:Julius-Ludowieg-Str. 84 21073 Hamburg, Germany Tel:+49 172 418 76 98E-mail:info@altes-faehrhaus.com
Elbe, Este und die Fähren | Altes Fährhaus

Elbe, Este und die Fähren

Die Estelinie



Die Estelinie verbindet Cranz ( Anleger Altes Fährhaus ) und Blankenese entlang des Estesperrwerks, der Zwischenstation Neuenfelde und dem Mühlenberger Loch, Hamburgs größtem Naturschutzgebiet.

Bei Niedrigwasser sieht man das Hamburger Watt und hat einen wunderschönen Blick auf Schweinesand (Nesssand), eine kleine Insel, die unter Naturschutz steht und von den Hamburger Sport- und Segelbootfans gerne für einen Strandausflug genutzt wird. Diese Insel ist nur mit einem eigenen Boot erreichbar und Ebbe und Flut takten hier die Besuchszeiten.

Manchmal sieht man Motorboote bei Ebbe auf Sand liegen und die Eigner auf das auflaufende Wasser warten. Sehr zum Amüsement manches geübten Seglers tragen gestrandete Motorboote entlang der Hauptfahrrine bei.

Große und tiefer gelegene Berufsschiffer, wie Containerschiffe, historische Segelboote, große Kreuzfahrtschiffe und jederleie kleine Hafenlogistikboote befahren die Hauptfahrrinne.

Es gibt hier immer viel zu sehen und dennoch genießt man den Blick auf die Natur und das architektonisch und geschichtlich reiche Blankeneser Treppenviertel mit seinen schmucken Häusern und schmalen Gängen.

Der Blankeneser Süllberg mit dem mondänen Hotel Süllberg, in den Räumen der um 1100 entstandenen Burg, in dessen historischen Mauern der Nobelgastronom Karlheinz Hauser eine gastronomische Nobelfestung ist auch einen Besuch wert. Von der Terrasse blicken sie über die Niederelbe bis in den Hamburger Hafen und in das Alte Land.


Aufgrund der zunehmenden Verschlickung der Niederelbe fährt die Fähre bei ablaufendendem Wasser Neuenfelde an.

Hier können sie in die Buslinie 150 Richtung Cranz Estebogen steigen und direkt bis zu uns vor die Tür fahren ( die 2. Haltestelle ist Cranz Fähre) oder den Estewanderweg ca. 10 Minuten zu uns gehen. Der Bus fährt im 15 Minutentakt.

Ca. 1 Stunde vor Niedrigwasser fährt die Fähre von Blankenese nach Finkenwerder für die regulär 2 darauffolgenden Touren. Auch hier nehmen Sie den Bus 150 Richtung Cranz Estebogen zu uns. Die Busfahrt dauert ca. 20 Minuten.

An unseren beiden Haltestellen finden sie Hinweistafeln am Anleger, die täglich von den Fährleuten gepflegt werden. Hier sind die geänderten Fahrziele zu Zeiten von Niedrigwasser angegeben.


Der Fahrplan

Regulär fährt die Estelinie zur vollen Stunde in Cranz ab, verlässt 10 Minuten später Neuenfelde ( das Estesperrwerk ) und fährt um halb wieder von Blankenese zurück. Im Sommer startet die Fähre morgens um 6:30 Uhr in Blankenese und fährt von dort das letzte Mal um 20:30 Uhr zurück. Sie dürfen Fahrräder mit auf die Personenfähre nehmen und zahlen hierfür einen Aufpreis von ca. € 1,50. Erwachsene ca. € 4,00, Kinder 4-15 Jahre ca. € 2,00 / pro Strecke.

Fahrplan Estelinie.pdf
Download (veraltet) Nötig?

Weitere Informationen zu den Hafenfähren unter: www.hadag.de



Das Hamburger Abendblatt - Die Geschichte der Estelinie

http://www.abendblatt.de/hamburg/article115449396/Eine-Faehrlinie-fuer-Kuehe-Kaiser-und-Kaufleute.html?__pwh=DxugUwr1kjUqQFftAzjH4g%3D%3D


Blankenese und das Treppenviertel - ein Beitrag aus der Merian

http://www.merian.de/hamburg/deutschland/europa/artikel/edles-treppenviertel-blankenese